Die besten Marken für Smokinghemden (Teil 2)

T.M. Lewin

T.M. Lewin wurde 1898 gegründet und ist einer der historischsten Hemdenhersteller in der Jermyn Street, und im Gegensatz zu vielen seiner Nachbarn liegen die Preise im Rahmen der meisten Budgets.

Diese bescheidenen Preispunkte sind auch kein Hinweis auf eine unterdurchschnittliche Qualität, was viel dazu beiträgt, zu erklären, warum dieser Erbenausstatter einer der beliebtesten des Landes ist.

Thomas Rosa

1984 von den irischen Brüdern James, Peter und John Mullen gegründet, machte sich Thomas Pink auf die Mission, die traditionelle Hemdenherstellung, für die die Jermyn Street berühmt geworden war, in Frage zu stellen. Benannt nach dem Schneider aus dem 18. Jahrhundert, der den berühmten roten Jagdmantel entwarf, führt das Label den Namen und die Tradition der exquisiten Liebe zum Detail fort, die ein Markenzeichen von Pink’s Arbeit war.

Wenn Sie sich für ein Hemd von Thomas Pink entscheiden, kaufen Sie ein Hemd von Thomas Pink, das sich auf die feineren Details und eine perfekte Mischung aus Tradition und Moderne konzentriert.

Charles Tyrwhitt

Die besten Marken für Smokinghemden (Teil 2)

Nicholas Charles Tyrwhitt Wheeler gründete 1986 sein gleichnamiges Label, nachdem er beschlossen hatte, dass er ein besseres Hemd als jeder andere herstellen könne. Außerdem glaubte er, dass er es ohne Kompromisse bei der Qualität, mit einem Schuss britischem Charme und zu absoluten K.O.-Preisen herstellen könne.

Hatte er Erfolg? Nun, wenn man die Tatsache betrachtet, dass sein Unternehmen heute 27 erfolgreiche Geschäfte weltweit hat, darunter ein Flagschiff in der Jermyn Street, würde man sagen, ja.

John Lewis

Die Luxus-Kaufhauskette John Lewis, die 1864 ihr erstes Geschäft in der Oxford Street eröffnete, hat sich zu einem der etabliertesten Namen in der High Street entwickelt. Die Marke ist bekannt für ihre unerschütterliche Solidität, die sie für so manchen Briten zur ersten Anlaufstelle für Einkäufe macht.

Was die Abendgarderobe für Männer anbelangt, ist es eher das Gleiche. Zeitlose, qualitativ hochwertige Kleidungsstücke, die einen Hauch von Luxus zu nicht unangemessenen Preisen bieten.

Emma Willis

Die besten Marken für Smokinghemden (Teil 2)

Emma Willis ist die erste und einzige weibliche Hemdenmacherin mit einer Ladenfront in der Jermyn Street und gilt weithin als eine der besten im Spiel. Die gefeierte Schneiderin zählt Größen wie Daniel Craig und David Gandy zu ihren wiederkehrenden Kunden, und wenn man sich ihre meisterhaft gefertigten Hemden ansieht, ist es nicht schwer zu erkennen, warum.

Für atemberaubende Maß- und Konfektionshemden, die mit hochwertigen Materialien in London handgefertigt werden, brauchen Sie nicht weiter zu suchen.

Zara

Nicht zuletzt dank einer äußerst reaktionsschnellen Lieferkette ist das spanische Straßenschwergewicht Zara immer auf dem neuesten Stand der Mode. Das heißt aber nicht, dass seine zeitlosen Klassiker nicht auf der Höhe der Zeit sind, wie das Beispiel der scharfen, knackigen Hemden zeigt.

Erwarten Sie zeitgemäße Schnitte, modernes Styling und Preise, die so günstig sind, dass Sie das Gefühl haben, Ihre gesamte Abendgarderobe aufzufüllen.