Sowohl ein Einzelbett als auch ein großes Doppelbett sind eine gute Anschaffung für alle, die ihren Schlafplatz „privat“, separat und so komfortabel wie möglich gestalten wollen. Die Auswahl eines Boxspringbett almade ist recht einfach, Sie müssen nur die einfachen Tricks der physischen Abmessungen und Materialeigenschaften kennen.

Auswahl der physischen Abmessungen des Bettes
Normalerweise ist eine Bettlänge von 200-210 Zentimetern für jeden gut genug. Wenn das Bett jedoch aus Platzgründen eng sein muss, muss es 10 Zentimeter länger sein als die Person, für die das Bett ausgewählt wird. Die Breite des Bettes wird wie folgt berechnet: Legen Sie sich auf den Rücken, verschränken Sie die Arme auf dem Bauch. Halten Sie die Ellbogen im rechten Winkel zum Körper. Messen Sie den Abstand von Ellbogen zu Ellbogen und addieren Sie zu dieser Länge 30 Zentimeter. Dies ist die bequemste Breite für ein persönliches Einzelbett. Sie können eine Höhe von bis zu 70 Zentimetern haben, aber es ist besser, die Höhe so zu wählen, dass die Person, die darauf sitzt, mit ihren Füßen den Boden berührt. Dies ist die optimale Höhe.

Materialien
In der Regel finden Sie im Handel Betten aus 4 verschiedenen Materialien:

– SPANPLATTEN;

– Natürliches Holz;

– MDF;

– Metall.

Jedes dieser Materialien ist auf seine eigene Weise gut und schlecht. Spanplatten sind sehr verbreitet und billig und weisen praktisch keine physischen Abnutzungen auf. Spanplatten enthalten jedoch chemische Verbindungen, die für den menschlichen Körper schädlich sind. Darüber hinaus ist das Material nicht für seine Zuverlässigkeit bei Verbindungen und Befestigungselementen bekannt. Sie können sich schnell lösen. Metall ist sehr robust, langlebig und verschleißfest. Es ist ideal, aber nichts für Schönheitsliebhaber.

Metallbetten sehen sehr streng aus. Mit etwas künstlerischem Gespür und einer Reihe von einfachen Farben und Metallverzierungen lässt sich jedoch auch Strenge in Glanz und Originalität verwandeln.

Naturholz ist sehr robust, umweltfreundlich und sieht gut aus. Das Einzige, was stört, ist der Preis, und die Haltbarkeit von Holz ist nicht dieselbe wie die von Metall. Im Laufe des Lebens eines Holzbettrahmens ist eine kleine Wartung erforderlich, um Schrammen zu verputzen und die Verbindungen zu verstärken. MDF ist stark genug, fast so stark wie echtes Holz, und lässt sich leicht mit fast jeder Farbe dekorieren. Aber wie Spanplatten enthalten sie unangenehme Chemikalien. Die Auswahl des Materials überlassen wir dem Leser.

Die Struktur des Bettes
Hier gibt es eine Menge zu tun. Das Bett kann verschiedene Arten von Kopfteilen, Oberteilen, Kopfteilen oder auch gar nichts haben. Es gibt sogar Modelle mit Schubladen, die im Sockel versteckt sind, und sogar ein zusätzliches Bett, das sich darin befindet. Auch hier bleibt die Wahl dem Käufer überlassen, je nach den Anforderungen an Zweckmäßigkeit, Schönheit und den Aufgaben, die das Bett erfüllen soll.

Lamellen und Matratze
Lamellen sind die Bretter, auf die eine Matratze gelegt wird. Eine orthopädische Matratze und gute Holzlamellen wie Birke, Pappel oder Buche wirken sich positiv auf den Körper aus und können zur Ausrichtung der Wirbelsäule während des Schlafs beitragen.